Unsere Therapieräume aus der Praxis:

 

 

 

 Eingangsbereich:   

Flur mit Spielecke:

 

                                 
                      

 

    Der Bewegungsraum:

    Hier ist es möglich das Gleichgewicht, die Körperkoordination, die 
    Wahrnehmung und die Grobmotorik  mit verschiedenen Medien zu verbessern.

 

 

 


Die Werkstatt:

Hier wird z.B. mit Holz, Ton, Papier, Pappe, Peddigrohr und Seidenmalerei gearbeitet.

Ziele sollen dabei sein: die Steigerung der Feinmotorik, Ausdauer, Frustration, visuelle Wahrnehmung und Selbstbewußtsein.

  

 

 

   

Die Küche:

 

Hier wird der ADL- Bereich (die Aktivitäten des täglichen Lebens) behandelt.

Selbständigkeit, Selbstversorgung (erlernte Bewegungen werden nur dann im Alltag wieder eingesetzt, wenn sie direkt in der Alltagshandlung geübt wird.)

 

 

Der Neurologieraum oder auch Konzentrationsraum genannt:

Hier finden unsere Gruppentherapien nach den Konzepten von Lauth und Schlottke sowie dem Marburger Konzentrations- oder Verhaltenstraining statt.        
D.h. die Kinder/ Jugendlichen lernen selbständig ihren Schulalltag (neu) zu organisieren oder zu verbessern.

                           

 

 

    Ein noch sehr neues Medium ist das Neurofeedback, dass uns mit Hilfe
    eines EEG´s ein Training unser Gehirnwellen ermöglicht. Neurofeedback 
    wird zum Beispiel bei den Diagnosen ADS, Angst,
Depressionen,
    Kopfschmerzen und Schlafstörungen eingesetzt.

 

 

Als weitere Möglichkeiten steht uns in diesem Raum die Handtherapie zur Verfügung, z.B. nach Verletzungen, Operationen und Unfällen.      

 

 

 

   Genauso stehen uns hier die Möglichkeiten zur Behandlung von z.B:
   Schlaganfallpatienten zur Verfügung. Mit Hilfe der Funktionsspiele ist
   es uns möglich das Greifen und verschiedene Bewegungsm
uster
   wieder einzuüben. Der Vorteil ist, dass die Aufmerksamkeit des
   Patienten nicht in der Bewegung liegt, sondern in der
  Auf
gabenbewältigung. Hier steht dann das Spiel im Vordergrund.

 

 

Ebenso ist es mit Hilfe verschiedener Computerprogramme möglich, die Hirnleistungsfähigkeiten zu steigen.                  
 

Joomla 1.6 Template by sinci